Berufsorientierung trifft auf
Barcamp Berufswahl statt Berufsqual

Franziska Raabe ist Fachfrau für Wissensvernetzung & Qualitätsmanagement und berichtet über ihre Erfahrung in Deutschlands 1. Barcamp mit dem Schwerpunk Berufsorientierung.

Netzwerkzentrierte Berufsorientierung – (m)ein Fahrplan in die Zukunft

 

Weitere Informationen über Franziska Raabe und BarCamp
Berufswahl statt Berufsqual #BCBWBQ gibt es hier:

6 Kommentare

  1. Hallo Franzi,

    bitte weniger „ähms“ im Vortrag.
    Gilt aber auch für Kollegen.

    Statt „ähm“ ist Schweigen besser.

    VG Klaus aus dem Süden

    • Und jetzt bitte noch einen Tipp, wie man das macht. (Mir hat jemand mal was beigebracht, das ich jetzt schwer beschreiben kann, aber das schleift sich nicht ein.) Zudem war das kein Vortrag sondern ein Gespräch 😉

      • Franziska Raabe

        Ähmmmm – Nachtrag: Auf der Republica habe ich von Marc gelernt, dass „ähmm“ leicht mit folgender Übung reduziert werden:

        Sprich 100x (ohje…) „ähmmm “ in eine Ecke. Wichtig ist, dass du dich selbst gut hörst. Beim anschließenden Sprechen bist du unterbewusst sooooo genervt von den ähmmmms, dass du inne hältst und sie vermeiden kannst.

        Danke Marc!

    • Franziska Raabe

      Hallo Klaus,

      oh ja die „ähm“ sind meine große Schwäche. Ich bleibe dran!

      Vielen Dank,
      Franziska

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.